×

Fehler

[SIGPLUS_EXCEPTION_SOURCE] Die Bild-Quelle muss eine vollständige URL oder ein Pfad relativ zum Basis-Ordner sein wie im Backend angegeben. Aber images/galerij/harz_map ist weder eine URL noch ein Pfad relativ zu einer existierenden Datei bzw. Ordner.
[SIGPLUS_EXCEPTION_SOURCE] Die Bild-Quelle muss eine vollständige URL oder ein Pfad relativ zum Basis-Ordner sein wie im Backend angegeben. Aber images/galerij/harz ist weder eine URL noch ein Pfad relativ zu einer existierenden Datei bzw. Ordner.
[SIGPLUS_EXCEPTION_SOURCE] Die Bild-Quelle muss eine vollständige URL oder ein Pfad relativ zum Basis-Ordner sein wie im Backend angegeben. Aber images/galerij/flora_fauna ist weder eine URL noch ein Pfad relativ zu einer existierenden Datei bzw. Ordner.
Der Harz, eine der schönsten Regionen Deutschlands mit dem höchsten Berg Norddeutschlands: dem Brocken.
[SIGPLUS_EXCEPTION_SOURCE] Die Bild-Quelle muss eine vollständige URL oder ein Pfad relativ zum Basis-Ordner sein wie im Backend angegeben. Aber images/galerij/harz_map ist weder eine URL noch ein Pfad relativ zu einer existierenden Datei bzw. Ordner.
 Klicken zu vergrößern.
Einige Sehenswürdigkeiten:
  • jährlich mehr als 3 Millionen Touristen
  • mehrere Skigebiete mit Schneegarantie
  • 4 Orte auf der Liste des Unesco-Weltkulturerbes
  • verschiedene kulturelle Veranstaltungen
  • dank ausgedehnter Nadelwäldern immer grün

Der Harz, geografisch betrachtet

Der Harz ist das am weitesten nordwestlich gelegene Mittelgebirge Deutschlands. Der Brocken ist mit 1142 Metern die höchste Erhebung des Harzes und zählt zum Nationalpark Harz, der ein Naturschutzgebiet ist.
Der Harz ist etwa 110 km lang und zwischen 30 und 40 Kilometer breit; er besteht vor allem aus ausgedehnten Nadelwäldern. Daher ist der Harz das ganze Jahr über grün.
Klicken Sie auf ein Foto, um es zu vergrößern.

[SIGPLUS_EXCEPTION_SOURCE] Die Bild-Quelle muss eine vollständige URL oder ein Pfad relativ zum Basis-Ordner sein wie im Backend angegeben. Aber images/galerij/harz ist weder eine URL noch ein Pfad relativ zu einer existierenden Datei bzw. Ordner.

Der Harz, Flora und Fauna

Der Harz ist ein sehr großes Naturschutzgebiet mit einer Fläche von 15.800 Hektar und einer relativ geringen Einwohnerdichte: 106 Einwohner pro Quadratkilometer, in Deutschland sind es durchschnittlich 227 Einwohner pro Quadratkilometer.
Dadurch haben Flora und Fauna alle Möglichkeiten, sich frei zu entfalten und zu gedeihen. Es ist also nicht weiter verwunderlich, dass im Harz viele seltene Tiere leben und spezielle Pflanzen und Bäume gedeihen.
Vor allem die Tiere haben hier viel Platz, und es gibt eine Reihe von Zuchtprogrammen, um einige der Tierarten zu fördern.
Eines der Programme ist das Zuchtprogramm des eurasischen Luchses, der im Harz eine einheimische Tierart ist.
Auf der Rabenklippe bei Bad Harzburg ist das Luchsgehege zu finden, wo Tiere gefüttert und auf ein Aussetzen in der Wildnis vorbereitet werden.
Obschon diese Tiere sehr menschenscheu sind, dürfen Sie sich nicht wundern, wenn Sie Anzeichen dafür erkennen, dass irgendwo ein Luchs gefressen oder geschlafen hat. Einige andere Tiere, nicht weniger imposant, die ebenfalls im Harz leben: der Edelhirsch, das Reh, das Wildschwein, der Auerhahn, der Waschbär und der Schwarzstorch

[SIGPLUS_EXCEPTION_SOURCE] Die Bild-Quelle muss eine vollständige URL oder ein Pfad relativ zum Basis-Ordner sein wie im Backend angegeben. Aber images/galerij/flora_fauna ist weder eine URL noch ein Pfad relativ zu einer existierenden Datei bzw. Ordner.